Infrarot-Thermometer

||Infrarot-Thermometer
Infrarot-Thermometer2016-11-15T16:35:02+00:00

Was macht Infrarot-Thermometer so besonders?

Infrarot-Thermometer ermöglichen eine präzise und schnelle Temperaturmessung. Diese Messmethode zur Ermittlung der Körpertemperatur ist besonders für kleine Kinder äußerst sanft. Denn es werden lediglich die Wellen im Trommelfell gemessen, so dass unangenehme Berührungen beim Messen der Körpertemperatur vermieden werden können. Gleichzeitig erreichen Sie innerhalb von wenigen Sekunden ein präzises Ergebnis.

Die großen Vorteile

Infrarot-Thermometer messen die Wellenlänge im Trommelfell, um die Körpertemperatur zu ermitteln. Denn je wärmer der Körper ist, um so kürzer sind die Wellen, die das Trommelfell im Ohr ausstrahlt. Andere Fieber-Messmethoden hingegen nutzen den Körperkern, um die Temperatur messen zu können. Weil der Darm mit dem Körperkern verbunden ist, wird die rektale Messung in der Medizin bevorzugt. Denn nur so lässt sich die Temperatur mit normalen Fieberthermometern genau ermitteln. Allerdings nehmen manche Menschen eine rektale Messung als unangenehm wahr. Darüber hinaus dauert es auch etwas länger bis das Ergebnis ermittelt wird.

 

Eine Messung über den Mund oder unter den Achseln ist dann zwar angenehmer, bietet aber etwas weniger Messgenauigkeit. Dagegen messen Infrarot Fiebermessgeräte berührungslos, präzise und innerhalb kürzester Zeit. Durch ihre besonders einfache Bedienung sind sie vor allem bei kleinen Kindern und in Akutfällen besonders geeignet.

Infrarot-Thermometer auf einen Blick

  • Äußerst sanfte Messung im Ohr
  • Sehr präzise Ergebnisse
  • Besonders schnelle Messung
  • Sehr angenehm insbesondere für Kinder

Die Infrarot-Thermometer von Domotherm im Überblick